Gaming mit Herzblut

Zuletzt aktualisiert 18. Juni 2024

 Beste Curaçao Online Casinos 2024

  • Die Curaçao-Lizenz wurde 1996 gegründet und gilt als eine der ältesten Konzessionen weltweit.
  • Der Sitz der Behörde liegt auf der gleichnamigen holländischen Insel Curaçao.
  • Lizenzen werden an Online Casinos, Sportwetten- sowie Pokerbetreiber und Lotterien vergeben.
  • Zahlreiche deutsche Online Casinos besitzen ebenso eine Curaçao-Lizenz.
  • Im Vergleich zu Casinos mit einer deutschen Lizenz könnt ihr weitere Vorteile bezüglich Spiele und Bonusangebote erhalten.

Die top Online Casinos mit einer Curaçao-Lizenz

1
Brandneu 🚀
SpinsUp Logo
100% bis zu 5000€ + 300 Freispiele
  • Auszahlungsdauer: 0-3 h
  • Einsatzlimits: 0,05€ - 7.500€
  • Casino Spiele: 7.250+
2 BoomerangBet Logo
100% bis zu 500€ + 200 Freispiele
  • Auszahlungsdauer: 0-5 h
  • Einsatzlimits: 0,05€ - 7.500€
  • Casino Spiele: 7.000+
3 MrPacho Logo
100% bis zu 500€ + 200 Freispiele
  • Auszahlungsdauer: 0-5 h
  • Einsatzlimits: 0,05€ - 7.500€
  • Casino Spiele: 7.000+
4 MyEmpire Logo
450% bis zu 800€
  • Auszahlungsdauer: 0-10 h
  • Einsatzlimits: 0,20€ - 10.000€
  • Casino Spiele: 6.500+
5 Cashwin Logo
100% bis zu 1000€ + 50 Freispiele
  • Auszahlungsdauer: 0-10 h
  • Einsatzlimits: 0,20€ - 10.000€
  • Casino Spiele: 6.000+
6 Playzilla Logo
200% bis zu 100€ + 500 Freispiele
  • Auszahlungsdauer: 0-10 h
  • Einsatzlimits: 0,05€ - 4.000€
  • Casino Spiele: 6.000+
7 Casombie Logo
100% bis zu 500€ + 200 Freispiele
  • Auszahlungsdauer: 0-10 h
  • Einsatzlimits: 0,05€ - 5.000€
  • Casino Spiele: 6.500+
8 Amun Ra Logo
100% bis zu 500€ + 200 Freispiele
  • Auszahlungsdauer: 0-10 h
  • Einsatzlimits: 0,10€ - 5.000€
  • Casino Spiele: 6.000+
9 Zotabet Logo
100% bis zu 6000€ + 100 Freispiele
  • Auszahlungsdauer: 0-10 h
  • Einsatzlimits: 0,10€ - 5.000€
  • Casino Spiele: 5.500+
10 5Gringos Logo
100% bis zu 500€ + 200 Freispiele
  • Auszahlungsdauer: 0-15 h
  • Einsatzlimits: 0,05€ - 7.500€
  • Casino Spiele: 6.500+

Es gibt zahlreiche top Online Casinos mit einer Curaçao-Lizenz, die anderen Casinos jederzeit das Wasser reichen können. Des Weiteren könnt ihr dort im Vergleich zu Anbietern mit einer deutschen Lizenz viel mehr Angebote erhalten. Wir haben für euch nun die vertrauenswürdigsten Casinos mit den besten Angeboten recherchiert, damit ihr nicht selbst danach suchen müsst.

1. Mr Pacho Casino

  • Hier findet ihr ein super Willkommenspaket von 500€ plus 200 aufregende Freispiele
  • Mit über 4.000 Spielen wird euch bei diesem Casino nie langweilig
  • Es bietet euch ebenso noch zahlreiche Cashback-Angebote in Höhe von 15-20% und jeden Tag weitere Promotions
100% bis zu 500€ + 200 Freispiele

2. Boomerang Casino

boomerang casino webseite
  • Es begrüßt euch ein Willkommensbonus von 500€ inklusive 200 Freispiele
  • Vergnügt euch im Live-Casino mit einer Spielauswahl von über 4.000 Spielen
  • Großzügige Bonusangebote sowie weitere Cashback-Promos
100% bis zu 500€ + 200 Freispiele

3. Spinfever Casino

spinfever webseite
  • Drei unterschiedliche Einzahlungsboni im Gesamtwert von 2.000€ und 200 Freispiele
  • Tägliche Spezialangebote mit Zusatzboni und noch mehr Freispielen
  • Turniere, Disco Spins und Mystery Drops bieten zusätzliche Spannung
200% bis zu 2000€ + 200 Freispiele

Wer verbirgt sich hinter der Glücksspiel-Lizenz aus Curaçao? 

Eine Glücksspiellizenz auf Curaçao zu erhalten ist laut Statistik relativ einfach. Dennoch müssen Bewerber zahlreiche Überprüfungsprozedur durchlaufen, das vom Antrag bis zur Genehmigung fast ein Jahr dauern kann. Seit 1996 vergibt Curaçao Glücksspiellizenzen auf der Insel. Der Grund, warum viele Casino-Unternehmen Fuß auf der Insel fassen, besteht aus vielerlei Gründen.

Zum einen gibt es auf dieser karibischen Insel der südlichen Antillen, die zum Königreich der Niederlande gehört, sehr niedrige Steuern, was sich Glücksspielunternehmen zu Nutzen machen. Zum anderen sind die Kosten für die Genehmigung der Lizenz mit 34.000 USD exklusive einer monatlichen Gebühr im Vergleich zu anderen Lizenzen weitaus niedriger. Des Weiteren genießt das dortige Gaming Control Board einen guten Ruf bei Spielen und zugleich auf dem gesamten Glücksspielmarkt.

Hier sind einige wichtige Daten bezüglich dieser Glücksspiellizenz:

Name der Behörde:Gaming Control Board (GCB)
Gründungsjahr:1999
Webadresse:https://www.gamingcontrolCuraçao.org/
Behördensitz:Emancipatie Boulevard
Dominico F. “Don” Martina 23
Willemstad, Curaçao
E-Mail-Adresse:info@gcb.cw
Telefonnummer:+(5999)/737-2299

Sind Casinos mit Curaçao-Lizenz wirklich sicher?

Ja, da diese Casinos mit einer dortigen Lizenz zahlreiche Kriterien in Bezug auf die Sicherheit und den Spielerschutz erfüllen müssen, wie es auch bei anderen Regulierungsbehörden der Fall ist. So muss z. B. der Antragsteller in Curaçao eine Domain sowie eine GmbH registrieren, sich an eine Serverpflicht auf der Insel halten und einen Vertreter haben, der sich auf der Insel befindet.

Des Weiteren werden Finanzen und die Identität sowie die persönlichen Verhältnisse des Antragstellers überprüft. Sind alle diese Vorgaben zur Zufriedenheit, kann eine Lizenz ausgestellt werden. Im Folgenden möchten wir euch einige der Sicherheitskriterien vorstellen, die eine Curaçao-Lizenz ausmachen, damit ihr euch selbst über die Seriosität dieser Lizenz überzeugen könnt.

Der zuverlässige Ansprechpartner

Das Curaçao Gaming Control Board fungiert als das Bindeglied zwischen dem Spieler und dem Online Casino. Sollten z. B. Probleme zwischen diesen beiden Parteien auftauen, kann das GCB einspringen und als Medium agieren. Aktuell werden zwar nur Probleme in Bezug auf die Verordnung bearbeitet, doch ist ab der zweiten Hälfte 2023 laut der offiziellen Homepage der GCB ein eigener Beschwerdeprozess vorgesehen.

Die einfache Kontaktaufnahme

Wenn ihr die GCB kontaktieren möchtest, stehen euch mehrere Kommunikationswege zur Verfügung. So könnt ihr die Regulierungsbehörde nicht nur per Kontaktformular, sondern auch per Telefon und E-Mail erreichen. Dasselbe gilt für die von der GCB unterstellten Regulierungsbehörden wie die Cyberluck Curaçao N.V., die Curaçao Interactive Licensing N.V, die Gaming N.V. Curaçao und die Antillephone N.V. Curaçao.

Der umfassende Spielerschutz

Wenn man um eine Glücksspiellizenz in Curaçao ansuchen möchte, muss man sich an detaillierte Vorgaben halten. Dazu gehört z. B. die Überprüfung aller Spiele. Werden die vom Casino-Betreiber angegebenen Auszahlungsquoten eingehalten oder hat sich was am RTP geändert? Ist dies der Fall, muss dies vom Betreiber berichtigt werden.

Ebenso müssen die Auszahlungen innerhalb eines bestimmten Zeitraums durchgeführt werden. Verantwortungsvolles Spielen wird ebenso wie die SSL-Verschlüsselung und die Sicherstellung der Spielgelder auf einem Treuhandkonto überprüft. Werden diese Vorgaben nicht eingehalten, kann das Casino seine Konzession verlieren.

Die Überprüfung der Lizenz-Vorgaben

Die Regulierungsbehörden müssen zu jedem Zeitpunkt die korrekte Vergabe und Einhaltung der Lizenzvergaben überwachen. So müssen die von der GCB lizenzierten Casinos in regelmäßigen Abständen Nachweise an die Behörden übermitteln, um den Spielerschutz zu jedem Zeitpunkt zu gewährleisten. 

Der Schutz vor Betrug

Auf die Verhinderung von betrügerischen Aktivitäten legt die dortige Behörde ein besonderes Augenmaß. Denn das Thema ist ständig aktuell. Hier werden nicht nur die eigenen Unternehmensdaten eines Casinos, sondern auch die Daten der Spieler und ihre Aktivitäten in regelmäßigen Abständen überprüft.

Dies geschieht, um Betrug und Datenmissbrauch sofort einen Riegel vorzuschieben. Geldwäsche hat auch in den Online Casinos mit einer Curaçao-Lizenz keinen Platz und wird sofort geahndet.

Die Kontrolle der Qualitätsrichtlinien

Jede Curaçao-Lizenz hat ein Ablaufdatum. Dieses beträgt 5 Jahre und kann in weiterer Folge verlängert werden. Hierbei fallen jedoch erneut genau Kontrollen an, bei denen das Online Casino noch einmal genau durchleuchtet wird. Hält es die strengen, vorgegebenen Richtlinien nicht ein, kann es die Lizenz wieder verlieren. Die Regulierungsbehörde bietet zudem Schulungen für Casino-Angestellte an, damit diese hinsichtlich der Bestimmungen auf dem neuesten Stand sind.


Die Voraussetzungen einer Curaçao-Lizenz

Damit ein Online Casino die renommierte Lizenz von der Glücksspielbehörde in Curaçao erhält, muss es gewisse Voraussetzungen erfüllen. Diese werden gleich am Anfang sowie in regelmäßigen Abständen von der Regulierungsbehörde CGB überwacht. Sind alle Bestimmungen zur Zufriedenheit erledigt, kann das Casino seinen Betrieb aufnehmen bzw. ungehindert fortsetzen. Im Folgenden teilen wir euch die allgemeinen Voraussetzungen einer Curaçao-Casinolizenz mit:

  • Die Wirtschaftlichkeit eines Casinos sowie die finanzielle Sicherheit der Geldeinlagen muss mittels eines Treuhandkontos gewährleistet sein.
  • Das Casino muss zu jedem Zeitpunkt Maßnahmen gegen die Cyberkriminalität setzen.
  • Alle Auszahlungsquoten müssen auf der Seite des Casino ersichtlich sein und eine Änderung muss sofort bekannt gegeben werden.
  • Es muss dem Casinospieler immer ein faires Spiel angeboten werden.
  • Um Datenmissbrauch zu verhindern, müssen Kundendaten zu jedem Zeitpunkt verschlüsselt und geschützt aufbewahrt sein.
  • Die Bonusbedingungen müssen gegenüber dem Casino-Kunden verständlich und fair sein und eine Bonusfreispielung muss sich im realistischen Rahmen bewegen.
  • Eine SSL-Verschlüsselung ist zwingend notwendig und es darf keine Sicherheitslücken beim Datenschutz geben. 

Die Vorteile der Curaçao-Lizenz im Vergleich zu Casinos mit einer deutschen Lizenz

Es gibt zahlreiche Unterschiede im Vergleich zu Casinos mit einer deutschen und einer Curaçao-Lizenz. Diese Unterschiede wurden aufgrund des deutschen Glücksspielstaatsvertrages (GlüStV) noch einmal so richtig deutlich. Aufgrund der Änderungen haben sich zahlreiche Casino-Kunden dazu bewogen, Casinos mit einer Curaçao-Lizenz vielleicht nun doch in Betracht zu ziehen. Doch es gibt weiterhin Hemmungen, vor allem bezüglich des Vertrauens und der Sicherheit von Kundengeldern sowie Gewinnauszahlungen.

Um diese Vorurteile ein für alle Mal aus dem Weg zu räumen, haben wir euch jetzt die wichtigsten Vorteile von Casinos mit einer Curaçao-Lizenz gegenüber einer deutschen Lizenz im nächsten Abschnitt genau beschrieben. Hier sind die wichtigsten Eckdaten:

Das 1 Euro Einsatzlimit fällt weg

Casino Spieler können in Online Casinos mit einer deutschen Lizenz lediglich 1 Euro Maximaleinsatz bei Slots setzen. Bei Casinos mit einer Curaçao-Lizenz handelt es sich um Online Casinos ohne Limit und das niedrige Limit fällt somit weg.

Es gibt keine 5-Sekunden-Regel

Die 5-Sekunden-Regel besagt, dass man nach jedem Slot-Spin 5 Sekunden warten muss, bis man den nächsten Spin tätigen kann. In Curaçao-Casinos könnt ihr alle Spielautomaten so schnell wie es euch gefällt drehen.

Die Bonusangebote sind umfassender

Was ist ein Casino ohne Bonusangebote? In Casinos mit einer Curaçao-Lizenz könnt ihr von einer Vielzahl von Bonusangeboten profitieren – bei Casinos mit einer deutschen Lizenz gibt es hingegen ein viel kleineres Angebot.

  • Casino Bonus
    Einzahlungsbonus
  • casino freispiele
    Freispiele
  • Casino Bonus ohne Einzahlung
    Bonus ohne Einzahlung
  • Online Casino Cashback Bonus
    Cashback Bonus
  • reload bonus
    Reload Bonus
  • Casino Bonus Codes
    Bonus Codes
  • live casino bonus
    Live Casino Bonus

Das Live-Casino ist uneingeschränkt nutzbar

Der wahre Casino-Spaß liegt für viele Leute beim Live-Casino. Mit Curaçao-Casinos könnt ihr das Live-Angebot von Tischspielen wie Blackjack oder Roulett voll ausnutzen.

Es gibt keine Sperrdatei

Die Oasis-Sperrdatei war vielen Spielern aus datenschutzrechtlichen Gründen ein Dorn im Auge. Bei Casinos mit einer Curaçao-Lizenz könnt ihr euch wieder bei mehreren Anbietern registrieren, auch wenn ihr derzeit eine Spielpause bei einem Anbieter eingelegt habt.

Das monatliche Einzahlungslimit ist viel höher

Bislang galt in deutsch-lizenzierten Casinos ein monatliches Einzahlungslimit von 1.000€. Diese Limitierung fällt bei Curaçao-Casinos weg und ihr könnt die von euch gewünschten Beträge einzahlen.

Kryptowährungen werden angenommen

In deutschen Casinos werden Kryptowährungen aufgrund der zahlreichen Beschränkungen sehr limitiert angeboten. Bei Curaçao-Casinos könnt ihr hingegen meist aus mehreren Kryptowährungen gleichzeitig wählen.

Die Autoplay-Funktion kann aktiviert werden

Automatische Spielfunktion an und zurücklehnen – diese Funktion wurde jedoch bei deutsch-lizenzierten Casinos völlig abgeschafft. Bei Casinos mit einer Curaçao-Lizenz könnt ihr diese beliebte und bequeme Funktion jedoch problemlos nutzen.

  • Casino ohne Lizenz
    Casinos ohne Lizenz
  • Casino ohne Limit
    Casinos ohne Limit
  • Casino ohne Steuer
    Casinos ohne Steuer
  • Autoplay Casino
    Autoplay Casinos
  • Casino ohne 5 Sekunden Regel
    Casinos ohne Pause
  • Casino ohne Sperrdatei
    Casinos ohne Oasis
  • Casino ohne Verifizierung
    Casinos ohne Verifizierung
  • Casino ohne Lugas
    Casinos ohne LUGAS

Welche Masterlizenzen existieren in Curaçao? 

Ihr solltet wissen, dass bereits seit 2001 keine Masterlizenzen mehr vergeben werden. Dennoch ist dieses Thema von Relevanz und wir möchten euch darüber informieren. Mit der Masterlizenz können Casinos, die eine solche besitzen, Sublizenzen an andere Casinos in Curaçao vergeben.

Die Regulierung erfolgte wiederum durch das GCB und wurde vom Finanzministerium kontrolliert. Die Vergabe der Sublizenzen kann jedoch nur mit der Einhaltung aller Richtlinien erfolgen, wobei Casinos regelmäßig kontrolliert werden und ihre Fairness und Sicherheit unter Beweis zu stellen.

Zu den vier Masterlizenzen gehören:

  • Gaming Curaçao N.V. (Nummer 365/JAZ)
  • Cyberluck Curaçao N.V. (Nummer 1668/JAZ)
  • Curaçao Interactive Licensing N.V. (Nummer 5536/JAZ)
  • Antillephone N.V., (Nummer 8048/JAZ)

Die wichtigsten Lizenzanbieter Curaçaos 

Auf der kleinen Insel Curaçao gibt es mehr als nur einen Lizenzanbieter. Sie alle obliegen dem europäischen Recht, da Curaçao Teil der Niederlande ist. Übrigens werden keine von ihnen von der Regierung von Curaçao bereitgestellt oder reguliert. Die Überwachung obliegt immer den Lizenzanbietern selbst. Insgesamt möchten wir euch nun drei Anbieter im Detail vorstellen, damit ihr ein besseres Bild vom Lizenz-Dschungel Curaçaos erhält.

eGaming Curaçao

Diese Lizenzbehörde gibt es bereits seit 1996 und ist ebenso im Besitz einer Masterlizenz. Wenn ihr von dieser Behörde eine Sublizenz kaufen möchtet, müsst ihr dafür 4.500€ zahlen. Danach könnt ihr die Firma mit der Unternehmensform V. und N.V. registrieren. Des Weiteren kommen noch Kosten in Höhe von 750€ hinzu. Neben dem Kostenbeitrag ist es erforderlich, einen genauen Businessplan vorzulegen und alle für die Lizenzierung nötigen Gesetze einzuhalten, um diese Sublizenz zu erhalten.

Gaming Curaçao

Dieser Masterlizenz-Besitzer wurde 4 Jahre später, genauer gesagt 1998 gegründet. Auch können Online Casinos mit ihr eine Sublizenz beantragen. Diese Sublizenz gilt jedoch nicht nur für Online Casinos mit einem Casino-Angebot, sondern ebenso für Sportwettenanbieter und Poker-Seiten. Seit ihrer Gründung wurden bereits dutzende Lizenzen über die Gaming Curaçao Behörde ausgestellt. Diese Casinos obliegen ebenso strengen Kontrollen hinsichtlich des Datenschutzes und der Fairness, was wiederum den Casinos sowie den Spielern gleichermaßen nützt.

Antillephone N.V. Curaçao

Die dritte Lizenzstelle mit einer Masterlizenz ist die Antillephone N.V. Curaçao. Auch sie vergibt Sublizenzen an andere Unternehmen und stellt sicher, dass es eine ständige Überwachung hinsichtlich der Fairness, des Datenschutzes und der Spieleinlagen gibt. Sie gehört wie die beiden anderen Behörden zu den Hauptlizenzgebern in Curaçao und genießt ebenso einen ordentlichen Ruf. Des Weiteren gehört diese Behörde zu denjenigen, die am meisten Lizenzen für Kryptocasinos ausstellt.


Wenn Casinos auf Curaçao eine ordentliche Lizenz von den von uns genannten Lizenzgebern erhalten haben, dann können wir mit Sicherheit feststellen, dass sie legal sind. Curaçao kann bereits auf eine lange Geschichte der Lizenzvergabe zurückblicken, denn bereits seit 1996 wurden hier Lizenzen ausgestellt. Übrigens geht die Geschichte der Glücksspielbranche dieser Insel noch weiter zurück, denn schon seit den 90er-Jahren wurde das Glücksspiel auf Curaçao salonfähig gemacht.

Im Laufe der Zeit mussten die unterschiedlichen Regulierungsbehörden Tausende von Anträgen bearbeiten, wobei nur die Casinos eine Lizenz erhalten, die sich an die strengen Vorgaben halten. Dazu gehören der Spielerschutz, der Datenschutz und der Schutz der Geldeinlagen. Auch ist es so, dass bereits zahlreiche renommierte Glücksspielanbieter, ebenso aus Deutschland, eine Curaçao-Lizenz beantragen.

Dies geschieht u. a., um die zahlreichen Restriktionen des neuen Glücksspielstaatsvertrages aus dem Weg zu gehen. All diese Tatsachen lassen Curaçao in einem neuen Licht erscheinen und die Legalität einer Curaçao-Lizenz wird heutzutage nicht mehr infrage gestellt.

Was kann ich bei Problemen mit Curaçao-Casinos tun?

Wir empfehlen euch bei Problemen im Casino zuerst einmal den Casinobetreiber direkt zu kontaktieren. Die dortigen Kontaktmöglichkeiten sind meistens E-Mail, Live- Chat oder in manchen Fällen auch ein Telefonsupport. Ein Live-Chat ist oftmals die kostengünstigste und zugleich schnellste Variante. Viele dieser Casinos bieten euch ebenso einen Rund-um-die-Uhr-Support an, damit ihr zu unterschiedlichen Zeiten mit ihnen in Kontakt treten könnt.

Falls euer Problem dennoch nicht lösbar ist, könnt ihr euch direkt an den Masterlizenzgeber wenden. Die dazugehörigen Websites befinden sich im oberen Bereich unseres Artikels. Falls dies weiterhin keine Lösung bringt, wendet euch an das Gaming Control Board GCB. Die Kontaktdaten findet ihr in unserer oben gezeigten Tabelle.


Fazit zu Curaçao Online Casinos 

Wenn ihr nach einer besseren Alternative zu Online Casinos mit einer deutschen Lizenz Ausschau hält, werdet ihr bei Curaçao Online Casinos genau richtig sein. Hier werden euch keine Steine in den Weg gelegt. Bei den dortigen lizenzierten Casinos findet ihr ein reichhaltiges Live-Casino-Angebot, keine restriktiven Einzahlungslimits oder Slot-Limits, keine Sperrdatei, dafür aber jede Menge Boni und weitere attraktive Promotions.

Auch werden euch bei Curaçao-Casinos zusätzliche Kryptozahlungen angeboten, die man bei Casinos mit einer anderen Lizenz vergebens sucht. Beim Thema Sicherheit und Datenschutz sowie Fairness können die Curaçao-Casinos zusätzliche Vorteile aufgrund der strengen Lizenzvergaben der vier Masterlizenzgeber bieten.

Und die Tatsache, dass immer mehr bekannte Casinos sich zum Schritt für eine Lizenz in Curaçao entscheiden, wird die vormalige Unsicherheit und Voreingenommenheit mancher Spieler gegenüber der Curaçao-Lizenz ein für alle Mal zu Fall bringen.

FAQs zur Curaçao-Lizenz im Online Casino

Ist die Curaçao-Lizenz tatsächlich seriös?

Absolut. In Curaçao werden Lizenzen bereits seit den 90er-Jahren von vier Behörden mit einer Masterlizenz vergeben. Des Weiteren gibt es für die Lizenzvergabe strenge Richtlinien, u. a. hinsichtlich Spielerschutz, Geldeinlagen und Datenschutz, die diese Lizenz vertrauenswürdig machen.

Gehört die Curaçao Casino-Lizenz zur besten überhaupt?

Das hängt von euren Präferenzen ab. Sie bringt jedoch zahlreiche Vorteile gegenüber der deutschen Lizenz. Dazu gehört ein erweitertes Spielangebot, Kryptoeinzahlungen, fast keine Einzahlungslimits und Spielrestriktionen.

Wie kann ich die Curaçao Glücksspielbehörde kontaktieren?

Das Gaming Control Board (GCB) könnt ihr per Kontaktformular, Telefon oder E-Mail erreichen. Die Details dazu findet ihr in unserem Artikel oder unter deren Website https://www.gamingcontrolCuraçao.org/.

Wo kann ich mich über Curaçao-Casinos beschweren?

Wir empfehlen euch immer zuerst direkt das Casino zu kontaktieren, um die Probleme dort zu besprechen. Falls dies nicht erfolgreich war, könnt ihr mit den für die Lizenzierung zuständigen Masterlizenzgebern kontakt aufnehmen. Ist weiterhin keine Lösung in Sicht, solltet ihr der obersten Behörde, dem Gaming Control Board (CCB), schreiben.