Gaming mit Herzblut

Kill Knight: Action-Shooter mit vielen blutigen Kämpfen kommt noch in diesem Jahr

Bild: PlaySide
0 16

Kampfgames und viel Action sind genau euer Ding? Corpse Keeper und Dungeons Of Hinterberg fandet ihr interessant? Dann solltet ihr euch auch Kill Knight anschauen. Euer Job: Ihr müsst als toter Ritter gegen Wellen von Gegnern aus dem Jenseits kämpfen. Schaut euch jetzt den Trailer an:

Früher wart ihr ein Ritter

Ihr schlüpft in die Rolle eines Ritters, der bereits vor langer Zeit gestorben ist. Im Jenseits werdet ihr wiederbelebt und müsst gegen diverse Feinde antreten. Diese treten dummerweise immer in Wellen auf. Also müsst ihr schnell sein und dürft keine Sekunde ungenutzt verstreichen lassen. Als Schutz dient euch lediglich eure Rüstung.

Gekämpft wird auf fünf Ebenen, sodass es auf Dauer nicht zu langweilig werden sollte. Von Ebene zu Ebene nimmt der Schwierigkeitsgrad zu. Obendrein könnt ihr auch allgemein einen von drei Schwierigkeitsgraden wählen. Wollt ihr euren Ritter verbessern, dann solltet ihr ein paar Herausforderungen bestehen. Denn nur so könnt ihr eure Schlagkraft und die Geschwindigkeit der Schläge erhöhen.

Kill Knight und Gegnerwellen
Bild: PlaySide

Schöne Retro-Grafik

Kill Knight kommt mit einer schönen Retro-Grafik daher, die natürlich das Setting im Jenseits aufgreift. Entsprechend solltet ihr keine zu fröhlichen Farben erwarten. Dunkle Farben und ein blutiges Rot dominieren klar. Ansonsten habt ihr ja schon beim Trailer gesehen, worauf ihr euch einlasst: Einen richtig schönen Action-Shooter im Arcade-Stil, wie man ihn von damals kennt.

Das Entwicklerstudio PlaySide hat bis jetzt noch kein Datum für die Veröffentlichung bekannt gegeben. Fest steht allerdings, dass Kill Knight noch in diesem Jahr für den PC erscheinen wird. Allzu lange werdet ihr also nicht mehr warten müssen.

Das könnte dir auch gefallen
Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.