Gaming mit Herzblut

ASKA: Wikinger-Survival-Spiel startet bald mit Closed Beta

Bild: Sand Sailor Studio
0 9

Ihr mögt Survival-Games wie Winter Survival, aber Assassin’s Creed Valhalla seid ihr auch nicht abgeneigt? Dann schaut euch jetzt das neue Wikinger-Survival-Spiel ASKA an. Die Entwickler haben für Mitte April eine Closed Beta angekündigt, in deren Rahmen ihr das neue Game ausprobieren könnt.

Führt einen ganzen Stamm an

In ASKA spielt ihr den Anführer eines Wikingerstammes. Ihr beginnt ziemlich spartanisch und müsst dann im Laufe des Spiels ein ganzes Dorf errichten. Baut Gebäude wie Schmiede, Burgen und Minen, baut Rohstoffe ab, segelt, geht auf die Jagd und kämpft um das Fortbestehen eures Stammes. Zugleich müsst ihr eure Dorfbewohner im Auge behalten und ihnen bestimmte Aufgaben zuweisen. Nur wenn die Bewohner sich wohlfühlen, bleibt alles im Gleichgewicht und das Leben in der Gemeinschaft funktioniert.

Gespielt wird in der Third-Person-Perspektive. Wie das Ganze konkret aussieht, könnt ihr euch im angehängten Trailer anschauen. Mit der Zeit wird das Spiel immer komplexer. So könnt ihr unter anderem die Häuser mit Möbeln einrichten. Da die Spielwelt prozedural generiert wird, wird jeder Durchgang seinen eigenen Reiz haben. Dank Mehrspielerfunktion, könnt ihr mit bis zu 3 anderen Gamern ums Überleben kämpfen.

ASKA - Charakter am Meer
Bild: Sand Sailor Studio

Entwickler kündigen Closed Beta an

Gefällt euch, was ihr lest? Dann habt ihr bestimmt Lust, den Titel selbst auszuprobieren? Ab dem 15. April 2024 startet eine Closed Beta. Die Aktion läuft für rund eine Woche bis zum 21. April 2024. Wenn ihr dabei sein wollt, solltet ihr euch fix anmelden. Bis zum 05. April habt ihr dafür Zeit.

Auf der offiziellen Webseite könnt ihr euch ab sofort anmelden. Dort werdet ihr auf Discord weitergeleitet und müsst nur noch den Anweisungen folgen. Unterm Strich könnte das Game interessant werden. Bei Interesse, schaut einfach mal vorbei.

Das könnte dir auch gefallen
Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.