Gaming mit Herzblut

The Parasites: Survival-Game stammt aus einer Ein-Mann-Softwareschmiede

Bild: Rab-Bit
0 9

Survival-Games sprießen derzeit wie Pilze aus dem Boden. Man denke nur an Pacific Drive oder The Day Of Survival. Dabei muss nicht gleich jedes Spiel schlecht sein, denn es finden sich viele potenziell gute Games darunter. Zu diesen zählt auch The Parasites, das von seiner Aufmachung sehr an Top-Games wie beispielsweise The Forest erinnert. Interessant ist, dass das Spiel von nur einem Programmierer entwickelt wird.

Kein Virus, aber Parasiten

Im Gegensatz zu sonst ist nicht von einem Virus die Rede, der die Erde und deren Bewohner in Schach hält, sondern von sogenannten Parasiten. Diese kamen mit einem großen Meteoriten auf unseren Planeten und löschten einen Großteil der Menschheit aus, oder machten sie zu seelenlosen Zombies.

Ihr zählt nun zu den Überlebenden und habt das Glück, mit dem Parasiten eine Art Symbiose eingegangen zu sein. Ganz nebenbei habt ihr dadurch auch übermenschliche Kräfte erhalten. Und jetzt müsst ihr fortan um das Überleben kämpfen. Sammelt Ressourcen, stellt Werkzeuge her, baut einen Unterschlupf und sucht nach einem Ausweg, um euch selbst und die Erde zu retten.

Die Heldin muss irgendwie überleben
Bild: Rab-Bit

Offene Spielwelt mit Superheldin

Der Spieler übernimmt die Kontrolle über eine junge Frau, die schon fast einer Superheldin gleichkommt. Ihr trefft immer wieder auf verschiedene Feinde, die am ehesten mit Zombies zu vergleichen sind. Hier und da gibt es aber auch eine Art Bossgegner, die etwas schwerer zu knacken sind.

Neben diesen Gefahren setzen eurem Charakter auch das Wetter und die Umgebung in der offenen Spielwelt zu. Wie bereits erwähnt, wird das Spiel von nur einer Person entwickelt. Entsprechend sollte man nicht zu viel erwarten. Ein Release-Termin steht ohnehin noch nicht in Aussicht.

Falls ihr The Parasites aber schon mal antesten wollt, dann tut euch keinen Zwang an. Auf Steam findet ihr eine kostenlose Demo-Version, die ab sofort zum Download bereitsteht. Mit dieser könnt ihr euch schon jetzt ein Bild von dem Spiel machen.

Das könnte dir auch gefallen
Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.