Gaming mit Herzblut

Zuletzt aktualisiert 18. Juni 2024

Online Casinos ohne deutsche Lizenz im Vergleich 2024

  • Keine Lust auf nervige Regulierungen durch den GlüStV? Erhaltet einen Einblick in die Welt der Online Casinos ohne deutsche Lizenz und lernt ihre Unterschiede und Besonderheiten kennen.
  • Entdeckt die Vor- und Nachteile von Online Casinos ohne deutsche Lizenz und wie sie den Bedürfnissen verschiedener Spieler entsprechen.
  • In diesem Artikel erfahrt ihr, was die besten Casinos ohne Lizenz in Deutschland sind und woran ihr deren Seriosität erkennt!

Die besten Online Casino Anbieter ohne Lizenz

1
Brandneu 🚀
SpinsUp Logo
100% bis zu 5000€ + 300 Freispiele
  • Ohne Verifizierung: Ja
  • Ohne Limit: Ja
  • Auszahlungsdauer: 0-5 h
2 BoomerangBet Logo
100% bis zu 500€ + 200 Freispiele
  • Ohne Verifizierung: Ja
  • Ohne Limit: Ja
  • Auszahlungsdauer: 0-5 h
3 Spinanga Logo
100% bis zu 500€ + 200 Freispiele und 15% Cashback
  • Ohne Verifizierung: Ja
  • Ohne Limit: Ja
  • Auszahlungsdauer: 0-10 h
4 Cashwin Logo
100% bis zu 1000€ + 50 Freispiele
  • Ohne Verifizierung: Ja
  • Ohne Limit: Ja
  • Auszahlungsdauer: 0-10 h
5 SpinFever Logo
200% bis zu 2000€ + 200 Freispiele
  • Ohne Verifizierung: Ja
  • Ohne Limit: Ja
  • Auszahlungsdauer: 0-10 h
6 Playzilla Logo
200% bis zu 100€ + 500 Freispiele
  • Ohne Verifizierung: Ja
  • Ohne Limit: Ja
  • Auszahlungsdauer: 0-10 h
7 MrPacho Logo
100% bis zu 500€ + 200 Freispiele
  • Ohne Verifizierung: Ja
  • Ohne Limit: Ja
  • Auszahlungsdauer: 0-5 h
8 Casombie Logo
100% bis zu 500€ + 200 Freispiele
  • Ohne Verifizierung: Ja
  • Ohne Limit: Ja
  • Auszahlungsdauer: 0-10 h
9 Amun Ra Logo
100% bis zu 500€ + 200 Freispiele
  • Ohne Verifizierung: Ja
  • Ohne Limit: Ja
  • Auszahlungsdauer: 0-10 h
10 Zotabet Logo
100% bis zu 6000€ + 100 Freispiele
  • Ohne Verifizierung: Ja
  • Ohne Limit: Ja
  • Auszahlungsdauer: 0-10 h

Online Glücksspiel ist naturgemäß international aufgestellt und Ihr könnt bei einer Vielzahl von Online Casinos in Deutschland spielen. So gelten beispielsweise in Malta, Gibraltar oder Curacao konzessionierte Anbieter ebenfalls als sehr seriös, verlangen aber längst nicht so restriktive Bedingungen ab. Im Folgenden einige internationale Top-Anbieter!

1. Boomerang

boomerang casino website neu
  • Boomerang bietet tausende von Spielautomaten und auch Live Spiele!
  • Umfassende Willkommensboni sowie großzügige Treueprogramme.
  • Viele der gängigsten sowie erprobten Ein- und Auszahlungsmethoden stehen bereit. Die Einzahlungslimits sind dabei weit höher als in Online Casinos mit deutscher Lizenz.
100% bis zu 500€ + 200 Freispiele

2. SpinFever

spinfever casino webseite
  • Spinfever ist ein weiteres Online Casino von Dama N.V. und somit eine Marke eines renommierten Anbieters.
  • Da es sich um eine Neueröffnung (2023) handelt, sind die Willkommensboni sehr großzügig und können jeweils für die ersten drei Einzahlungen realisiert werden.
  • Auch Einzahlungen mit diversen Kryptowährungen sind möglich!
200% bis zu 2000€ + 200 Freispiele

3. Zotabet

zotabet casino webseite
  • Zotabet ist lizenziert in Curacao – eine der ersten Glücksspielbehörden, die dem Online Bereich Beachtung geschenkt hat und entsprechend renommiert ist.
  • Abgesehen von Spielautomaten, Tischspielen und Live Casino, sind auch Sportwetten verfügbar.
  • Umfassende Treueprogramme für regelmäßige Bestandskunden sowie tägliche Cashback Optionen!
100% bis zu 6000€ + 100 Freispiele

Was ist in Casinos ohne deutsche Lizenz erlaubt?

Man möchte meinen, dass nach langem Hin und Her und jahrzehntelanger rechtlicher Unsicherheit die deutsche Spielerschaft ein gesamtdeutsches Lizenzverfahren für Online Casinos mit Kusshand begrüßen würde. Jedoch ist das Gegenteil der Fall! So sind Online Casinos ohne deutsche Lizenz in ihrer Angebotsgestaltung weit flexibler und die Spieler werden dort nicht so rigide bevormundet. Das umfasst unter anderem Folgendes:

  • Keine bzw. weit höhere Limits auf monatliche Einzahlungen.
  • Es werden nach wie vor Karten- sowie Tischspiele angeboten. Casinos mit deutscher Lizenz sind hingegen auf Slots limitiert.
  • Autoplay ist immer noch möglich!
  • Live Casino Spiele, mit echten Dealern im Stream, sind immer noch möglich.
  • Es können größere Einsätze gespielt werden.
  • Keine automatische Erfassung im OASIS Programm (eine zentrale Registratur für Glücksspieler, die deren Sperrung im Problemfall dient).
  • Weniger Steuerlast, durch welche die Gewinnquoten gedrückt werden.

Vor- und Nachteile: Online Casinos ohne Lizenz   

Natürlich haben Casinos mit deutscher Lizenz nicht nur Nachteile. Im Grunde genommen tauscht Ihr als Spieler mehr Rechtssicherheit gegen einen umfassenden Spielekatalog ein, wenn Ihr auf eine deutsche Lizenz pochen solltet. Im Folgenden schauen wir uns die Vor- und Nachteile von Casinos mit bzw. ohne deutsche Lizenz jeweils noch einmal genauer an (später besprechen wir sie noch einmal im Detail).

Nachteilig bei Casinos ohne deutsche Lizenz kann unter Umständen sein, dass diese bisweilen keinen eigenen deutschen Support haben. Wer jedoch der englischen Sprache mächtig ist, sollte diesen Nachteil recht einfach egalisieren können.

Doch gerade bei telefonischer Kontaktaufnahme kann es hier schwierig werden, wenn Ihr nur zur Unzeit jemanden erreicht, der/die dann auch noch gebrochenes Englisch spricht. Auch können Sprachbarrieren bei der Präsentation der Seite selbst für Unklarheiten sorgen. Dahingegen sind in Deutschland konzessionierte Casinos auch meist voll auf deutsch verfügbar und bieten einen Support in Muttersprache an.

Die Vorteile von Online Casinos ohne deutsche Lizenz sind jedoch kaum zu übersehen. Wenn ihr zum Beispiel in einem Online Casino ohne OASIS spielen möchtet, dann werdet ihr definitiv auf eine deutsche Lizenz verzichten und das OASIS System umgehen müssen.. Darüber hinaus erhält ihr jedoch auch einen weit größeren Spielumfang sowie eine liberale Gestaltung von Einzahlungen, Einsätzen, verfügbaren Spielen sowie deren Features.

So findet Ihr in Casinos ohne Lizenz immer noch klassische Casino Spiele und nicht nur Automaten. Ferner haben selbst die Automaten noch Features, wie Autoplay oder progressive Jackpots, die Ihr in deutschen Online Casinos mit Lizenz vergeblich sucht. Ihr werdet, was Euer Bankroll-Management sowie die Auswahl der Spiele anbelangt, in Casinos “ohne Lizenz” längst nicht so radikal angeleint, wie es in Online Casinos mit deutscher Lizenz der Fall ist.

Vorteile von Casinos ohne Lizenz

  • Weitaus größere Spielauswahl
  • Features, wie Autoplay und progressive Jackpots, existieren weiterhin
  • Größere Einsätze und Einzahlungen sind möglich
  • Keine Erfassung im OASIS System

Nachteile von Casinos ohne Lizenz

  • Deutscher Support ggf. mangelhaft
  • Kontaktaufnahme kann bisweilen schwierig sein

Online Casinos ohne deutsche Lizenz finden 

Online Casinos ohne deutsche Lizenz sind nach wie vor leicht zu finden. Kein Wunder! Schließlich war es bis vor rund zwei Jahren noch ganz normal, dass die meisten Online Casinos keine deutsche Lizenz hatten, da es an einem einheitlichen Verfahren (abseits von Schleswig-Holstein) schlicht fehlte.

  1. Verwendet unsere Liste der besten Online Casinos ohne deutsche Lizenz

    Ein guter Anfang, um seriöse Online Casinos ohne deutsche Lizenz zu finden, ist bspw. unsere Liste. Diese bietet Euch eine erste Orientierung.

  2. Wählt euer bevorzugtes Online Casinos

    Wählt von dort einfach ein Online Casinos aus, das interessante Eckdaten aufweist und klickt auf den entsprechenden Link.

  3. Registriert euer Konto

    Sobald ihr auf der Website eures bevorzugtes Online Casino angekommen seid, müsst ihr nun euer Konto registrieren. Klickt dazu auf den entsprechenden Butten der Online Casino Website und haltet eure Kontaktdaten bereit.

  4. Zahlt ein, aktiviert den Bonus und spielt!

    Die Registrierung ist nun abgeschlossen und ihr wollt spielen. Wenn ihr euren Spielspaß verdoppeln möchtet, steht euch in der Regel ein Willkommensbonus zur Verfügung, den ihr während oder nach eurer Einzahlung aktivieren könnt.

100% bis zu 500€ + 200 Freispiele

Hat ein Casino ohne deutsche Lizenz überhaupt eine Lizenz?

Wenn hier (und oftmals auch andernorts) von “Casinos ohne Lizenz” die Rede ist, dann meint dies in aller Regel Casinos ohne deutsche Lizenz. Natürlich sind auch diese Casinos andernorts konzessioniert. Glücksspiel ist praktisch nahezu weltweit illegal, sofern es nicht konzessioniert bzw. lizenziert stattfindet. Diese Lizenzen lassen sich auch auf den Online Bereich übertragen, sodass Sicherheitsstandards, Datenschutz, Spielerschutz, Anti-Geldwäsche Bestimmungen, KYC (Know Your Customer)-Standards usw. beherzigt werden müssen.

Es wäre auch vollkommen abwegig, gezielt nach Online Casinos ohne jedwede Lizenz zu suchen. Dann könntet Ihr auch gleich freiwillig Euer Geld an Betrüger und Kriminelle verschicken.

  • Casino ohne Lizenz
    Casinos ohne Lizenz
  • Casino ohne Limit
    Casinos ohne Limit
  • Casino ohne Steuer
    Casinos ohne Steuer
  • Autoplay Casino
    Autoplay Casinos
  • Casino ohne 5 Sekunden Regel
    Casinos ohne Pause
  • Casino ohne Sperrdatei
    Casinos ohne Oasis
  • Casino ohne Verifizierung
    Casinos ohne Verifizierung
  • Casino ohne Lugas
    Casinos ohne LUGAS

Zuverlässige ausländische Lizenzen 

Der Markt für Online Casinos, Buchmacher, Poker Rooms usw. ist in die letzten beiden Jahrzehnten massiv gewachsen. Entsprechend haben sich einige Hot Spots entwickelt, die häufig als Lizenzgeber auf den Plan treten und so von Online Glücksspiel über Steuereinnahmen profitieren. Dafür verlangen sie eine gewisse Seriosität ab, für die diese Destinationen schließlich ihren Namen hergeben. Die drei für Europa bedeutendsten Lizenzgeber schauen wir uns etwas genauer an.

MGA

Hinter dem Kürzel “MGA” verbirgt sich die Malta Gaming Authority – die maltesische Glücksspielbehörde. Als EU-Mitglied hat sich die maltesische Glücksspielbehörde zu einem der beliebtesten und wichtigsten Lizenzgeber in Europa entwickelt. 2021 haben Steuereinnahmen und Lizenzgebühren aus dem Bereich des Online Glücksspiels bereits zu 15% der Einkünfte Maltas beigetragen! Es handelt sich also um einen der wichtigsten Lizenzgeber überhaupt, der sich regelrecht auf den Bereich des Online Gamings spezialisiert hat.

Doch hergeschenkt wird diese Lizenz keineswegs. Wer sie beantragt, dessen entsprechendes Unternehmen wird für zwölf Monate intensiv geprüft. Auch ist die Lizenz keineswegs billig. Unter all den gängigen Lizenzen, die man im internationalen Online Glücksspiel antrifft, gilt die Lizenz durch die MGA als besonders zuverlässig und rechtsstark.

Curacao 

Während Malta, als relativer europäischer Zwergstaat und als EU-Mitglied, noch ausreichend Renommee verheißt, werden bei Curacao manche mit der Stirn runzeln. “Curacao? Liegt das nicht in der Karibik?” Vollkommen richtig! Doch tatsächlich handelt es sich beim Curacao Gaming Control Board um eine der ältesten Glücksspielbehörden, die auch im Online Bereich relevant ist. Und was sie für den europäischen Bereich geeignet macht, ist der Umstand, dass auf Curacao die niederländische Rechtsprechung gilt. Denn Curacao war ehemals eine niederländische Kolonie und ist der ehemaligen Seemacht auch heute noch rechtlich verbunden. Und nicht nur das, Curacao ist auch mit der EU assoziiert, was die steigende Popularität dieser Lizenz in unserem Rechtsraum erklärt.

Gibraltar

Eine ähnliche Konstellation wie bei Curacao liegt auch im Falle der Gibraltar Betting and Gaming Association vor. Nur dass hier nicht die niederländische Rechtsprechung Pate steht, sondern die britische. Die Lizenzbedingungen durch Gibraltar entsprechen weitestgehend den Bedingungen, wie sie auch die britische Spiel-Aufsichtsbehörde in England umsetzt. Nur dass der Ableger in Gibraltar eigens für den EU-Markt spezialisiert wurde (Brexit lässt grüßen). Auch hier fanden 2020 einige Anpassungen statt, die etwas restriktiv mit Blick darauf sind, was spielerisch angeboten werden darf (jedoch nicht so streng wie das deutsche Lizenzverfahren).

Eine Lizenz für Gibraltar ist für die meisten EU Kunden also schon mal ein gutes Argument und kann insoweit als rechtssicher gelten, da die Behörde aus Gibraltar dafür bekannt ist, bei erwiesenen Betrugsfällen durch die Betreiber besonders hart durch zu greifen.

Glücksspielvertrag 2021: Die deutsche Rechtslage

Der deutsche Glücksspielvertrag von 2021 stellt den ersten gesamtdeutschen Vertrag dieser Art dar, der insbesondere das Online Glücksspiel sowie das korrespondierende Lizenzverfahren für Anbieter regelt, die eine deutsche Lizenz haben möchten. Vorher gab es ein solch bundesweites Lizenzverfahren schlicht und ergreifend nicht. Spieler, die in Online Casinos gespielt haben, bewegten sich rechtlich zumeist in einer Grauzone.

Das hat maßgebliche Veränderungen auf den Plan gerufen! So bieten Casinos mit deutscher Lizenz gemäß des aktuellen Glücksspielvertrags von 2021 zwar ein Maximum an Rechtssicherheit und der Spielerschutz wird besonders groß geschrieben. Doch gerade bei letztem Punkt (dem Spielerschutz) wird stellenweise über die Strenge geschlagen. Diese Aspekte, ihre Auswirkungen und wie sie von der Staatsseite argumentiert werden, wollen wir uns im Folgenden noch einmal detailliert anschauen.

Einsatzlimits

Dies ist sicherlich eine der empfindlicheren Auswirkungen des Glücksspielvertrags. So können bei Online Slots nur noch Einsätze von maximal einem Euro getätigt werden. Ein zweischneidiges Schwert, da so der Durchsatz an möglichen Verlusten geringer ausfällt. Das Gleiche gilt jedoch auch für die möglichen Gewinne. Denn wer fünf Euro wetten kann, kann auch mehr gewinnen, als wenn er nur einen Euro setzen kann. Kein Wunder, warum Casinos ohne Limits in Deutschland umso gefragter sind.

Hier zeigt sich ein Dilemma, das man auch bei vielen anderen Aspekten des Glücksspielvertrages sehen kann und das deutschen Lizenzen einen so wenig schmeichelhaften Ruf beschert: Eine gut gemeinte Einschränkung, die jedoch voll über das Ziel hinausschießt. Insbesondere wenn wir bedenken, dass das Einsatzlimit von einem Euro pro Spin längst nicht die einzige relevante Einschränkung in diesem Bereich ist. Es kommen noch andere Einschränkungen dazu, die in Summe die Gewinnchancen empfindlich schröpfen.

Einzahlungslimits

Etwas versöhnlicher ist es da um die Einzahlungslimits bestellt. So können maximal bis zu 1.000 Euro monatlich auf das Spielerkonto eingezahlt werden. Eine Einschränkung, die für die meisten Gelegenheitsspieler kaum problematisch sein dürfte. Nur echte High Roller, die sich diesen Spaß auch leisten können, dürften hier etwas trüb aus der Wäsche schauen. Wir empfehlen diesen unsere Top Casinos ohne Limits 2024 zu besuchen.

Doch unter Umständen kann es für Spieler eng werden, die gern unterschiedliche Casinos nutzen. Sollte darunter nämlich mehrere sein, die eine deutsche Lizenz haben, dann tragen alle dort getätigten Einzahlungen zum monatlichen Limit von 1.000 Euro bei. Eine zentrale “Limit-Datei” bei der entsprechenden Behörde in Darmstadt behält dies im Auge.

Spielauswahl

Wiederum extrem rigide sieht es bei der Spielauswahl aus. Dies ist sicherlich der Punkt, bei dem der Glücksspielvertrag von 2021 viel zu streng ausfällt und extrem nachteilig durch deutsche Casino Spieler wahrgenommen wird. Und das vollkommen zu Recht! Denn nach jetzigem Stand sind in Online Casinos mit deutscher Lizenz nur noch Online Slots zugelassen – und selbst die ohne progressiven Jackpot und ohne Autoplay.

Damit werden solche “Online Casinos” gar nicht mehr ihrem Namen gerecht, da es sich im Grunde um digitale Spielhallen handelt, in denen man nichts außer gedrosselten Automaten findet. Klassische Casinospiele, wie Blackjack, Baccarat oder Roulette (die ironischerweise mitunter geringere Hausvorteile haben) sind nicht zu finden. Auch ist das Spieltempo bei diesen Klassikern meist geringer und es bedarf mehr bewusster Entscheidungen vom Spieler, die durchaus taktische Relevanz haben können. Somit ist unverständlich, warum gerade diese Spiele nicht mehr gestattet werden, während Automaten vollkommen okay sind.

  • online Spielautomaten
    Spielautomaten
  • Jackpots
    Jackpot Slots
  • roulette-casinos
    Online Roulette
  • poker casinos
    Online Poker
  • blackjack casinos
    Online Blackjack
  • baccarat casinos
    Online Baccarat

Autoplay 

Als Autoplay wird das Feature bezeichnet, bei dem Online Slot Spins automatisiert durchlaufen, ohne dass der Spieler diese im Einzelnen selbst tätigen muss. Die Dauer des Autoplay lässt sich über eine vordefinierte Anzahl von Spins festlegen oder bis ein gewisser Schwellenbetrag (sei es nach oben oder nach unten) erreicht worden ist. Autoplay ist mittlerweile eine Standardoption bei allen Slots.

Aber auch hier gibt es, dank deutscher Lizenz, wieder die Extrawurst. Denn Autoplay ist nicht mit der 5 Sekunden Regel in Einklang zu bringen. 

5 Sekunden Regel 

Nicht nur, dass Online Casinos mit deutscher Lizenz auf Slots beschränkt sind (Sprich: Keine Karten- und Tischspiele sowie auch keine Live Casino Spiele). Es herrscht auch noch die 5 Sekunden Regel. Diese besagt, dass zwischen zwei Slot Spins mindestens fünf Sekunden vergehen müssen (durchschnittlich). Dadurch soll das Spiel entschleunigt werden und es sollen Spieler davor bewahrt werden, sich in einen Rausch zu spielen, bei dem sie die Zeit (und die Verluste) aus den Augen verlieren.

Aus eben diesem Grund gibt es auch kein Autoplay Feature für Online Slots in Casinos mit deutscher Lizenz. Das mag sich in Zukunft vielleicht noch ändern, wenn sich der eine oder andere Software-Entwickler die Mühe machen sollte, diesen mit einem entsprechenden 5 Sekunden Timer auszustatten, sodass alle 5 Sekunden automatisch gedreht wird. Doch bislang hat sich kein Hersteller diese Mühe gemacht.

Wer solche Umstände umgehen möchte, muss sich dann schon in einem Online Casino ohne 5 Sekunden Regel registrieren und diese verfügen dementsprechend nicht über eine deutsche Glücksspiellizenz.

Glücksspielsteuer 

Ein echtes Novum des Glücksspielvertrags von 2021 ist die deutsche Glücksspielsteuer. Diese ist mit 5,3% zwar überschaubar. Doch was sie einzigartig macht, ist, dass sie nicht etwa auf die Umsätze der Betreiber umgerechnet wird, sondern auf jeden Einsatz! Die Betreiber treiben sie lediglich ein und geben sie über die Quoten-Gestaltung an die Spieler weiter.

Jedoch ergibt sich dadurch ein offensichtliches Problem: Da im Onlinebereich nur Automaten zulässig sind, deren Auszahlungsquote oftmals bei 95% bis 98% liegt, würden diese bei solch moderaten Hausvorteilen unweigerlich in die Verlustzone fallen, wenn 5,3% an Steuer auf jeden Einsatz aufgeschlagen werden.

Die Konsequenz: Die Auszahlungsquoten für die Spieler verschlechtern sich, da die Betreiber Gewinnchancen und somit die Auszahlungsquoten nach unten Schrauben müssen, um die Steuer einzutreiben und dabei profitabel zu bleiben. Hier ist die Staatskasse offensichtlich wichtiger, als der ansonsten so beflissen beschworene Spielerschutz ….

Panikbutton 

Wenn Spieler der Ansicht sind oder das Gefühl haben, zu viele Verluste in kurzer Zeit zu erleiden und die Beherrschung über ihr Spiel zu verlieren, dann können sie einen Panikbutton drücken. Dieser muss für eingeloggte Spieler auf der Homepage klar sichtbar sein. Damit verdonnern sich die Spieler quasi selbst zu einer 24-stündigen Auszeit.

An sich keine schlechte Idee, die niemandem wehtut. Doch inwiefern echte Problemspieler davon abgehalten oder aus dem Spielverkehr gezogen werden, dürfte zweifelhaft sein. Immerhin setzt das Drücken des Buttons eine gewisse Selbstbeherrschung und Reflexion voraus, die bei wirklich Spielsüchtigen wahrscheinlich nicht mehr gegeben ist. Ob dieser Button also mehr Symbolwirkung als Spielerschutz darstellt, wird die Zeit zeigen.

Verifizierungsprozess 

Alle lizenzierten Casinos, ob mit Lizenz aus Deutschland oder aus einem anderen Land, sind natürlich angehalten, die Identität ihrer Kunden zu bestätigen. Das gebieten bereits der Spielerschutz sowie Anti-Geldwäsche Bestimmungen. Im Falle einer deutschen Lizenz wird außerdem geprüft, ob der Kunde in der nationalen Sperrdatei auftaucht. Sollte dem so sein, muss diesem Kunden der Service verweigert werden. Auch müssen Spieler in Casinos mit deutscher Lizenz direkt bei Anmeldung ihre Identität verifizieren – und nicht erst bei der ersten Ein- bzw. Auszahlung.

Es gibt allerdings auch Casinos ohne Verifizierung, die den KYC Prozess umgehen, indem sie bestimmte Zahlungsmethoden verwenden, wie zum Beispiel Kryptowährungen o.ä. Auf diese Weise könnt ihr innerhalb kürzester Zeit eure Gewinne ohne langwierige Verifizierungsprozesse direkt auszahlen.

Auswirkungen auf “echte” Spielbanken  

Die Auswirkungen auf die landbasierten Spielbanken in Deutschland könnten sich tatsächlich als positiv für diese erweisen. Letzthin hatten die landbasierten Spielbanken immer mehr an der Online Konkurrenz zu knabbern. Doch nun haben sie den Vorteil, dass sie weiterhin Spiele mit hohen Jackpots sowie klassische Karten- und Tischspiele anbieten dürfen. Folglich dürften sie sich noch mehr auf High Roller konzentrieren als in der Vergangenheit.

Bei Sportwetten ohne deutsche Lizenz ergibt sich hinsichtlich der Legalität für deutsche Spieler dasselbe Bild: Solange ein Buchmacher im EU-Raum konzessioniert ist, dürfen auch deutsche Spieler dort spielen. In dem Fall sticht EU-Recht (das ja auch hierzulande gilt) deutsches Recht. Hintergrund ist die wirtschaftliche Freizügigkeit, die innerhalb der EU für alle Mitglieder (auch für Konsumenten) gilt.

Worauf achten bei Casinos ohne deutsche Lizenz? 

Wenn Ihr bei Casinos ohne deutsche Lizenz auf der sicheren Seite sein wollt, müsst Ihr rechtlich nicht Kopf und Kragen riskieren. Und mit ein Bisschen Eigenverantwortung, ohne die sich sowieso niemand dem Glücksspiel nähern sollte, klappt es auch mit dem Spielerschutz in Eigenregie und ohne Bevormundung.

Achtet auf eine EU-Lizenz

Stellt auf jeden Fall sicher, dass das Casino in der EU lizenziert ist oder wenigstens in einem Land, das assoziativ der EU zugehörig ist (siehe Curacao). Nicht nur ist das rechtlich für Euch sicherer, da Ihr (als EU-Bürger) berechtigt seid, dort zu spielen. Auch herrschen dort Standards, die eine gewisse Seriosität abverlangen.

Kennt eure Grenzen

Wenn Ihr schon nicht vom deutschen Staat, mit seinen übereifrigen Zentral-Dateien und rigiden Limits, gegängelt werden wollt, dann solltet Ihr wenigstens das Quäntchen an Disziplin mitbringen und nicht sinnlos hohe Einsätze in Serie verprassen. Spaß kostet bekanntermaßen. Doch arm und unglücklich werden solltet Ihr dabei nicht! Setzt Euch vorher Eure Limits und bezahlt niemals Geld ein, das Ihr eigentlich anderweitig braucht. “Spielgeld” sollte im Zweifel immer entbehrlich sein.

Was sagen andere Spieler?

Wenn eine in der EU gültige Lizenz da ist, ist das schon mal positiv. Doch schaut auch immer, welches Feedback die anderen Spieler in einschlägigen Foren und Bewertungsportalen geben. Achtet dabei darauf, dass die Eindrücke auch authentisch und keine “eingekaufte” Lobhudelei sind. Gerade Foren, mit langfristig aktiven Mitgliedern und großen Communities, können hier hilfreich sein.

Auszahlungsquoten checken

Um Eure Gewinnchancen zu erhöhen, gilt in Casinos ohne Lizenz sowie in solchen mit deutscher Lizenz immer das Gleiche: Achtet auf die Auszahlungsquoten der Online Casinos. Ein entsprechender “Paytable” sollte stets angezeigt werden bzw. einfach zu finden sein. Wer sich ein wenig damit auseinandersetzt, wird schnell feststellen, dass schon vermeintlich unscheinbare Unterschiede in den Auszahlungsquoten den Hausvorteil signifikant beeinflussen können.

Schaut auf die Bonusbedingungen

Ein hauptsächlicher Anreiz, in Casinos ohne Lizenz spielen zu wollen, besteht möglicherweise darin, bei den möglichen Willkomens- und Treueboni aus dem Vollen schöpfen zu können. Jedoch solltet Ihr hierbei genau hinschauen und Euch nicht allein von eindrucksvollen Prozentzahlen oder großen Beträgen blenden lassen. Fasst genau die Bonus-Umsatzbedingungen ins Auge. Ein vermeintlich großzügiger Bonus kann sich nämlich rasch in Wohlgefallen auflösen, wenn Ihr ihn viel zu oft umsetzen müsst, ehe er auszahlungsfähig wird.

  • Casino Bonus
    Einzahlungsbonus
  • casino freispiele
    Freispiele
  • Casino Bonus ohne Einzahlung
    Bonus ohne Einzahlung
  • Online Casino Cashback Bonus
    Cashback Bonus
  • reload bonus
    Reload Bonus
  • Casino Bonus Codes
    Bonus Codes
  • live casino bonus
    Live Casino Bonus

Ein- und Auszahlungsmethoden prüfen 

Gerade wenn Ihr häufiger ein- und auszuzahlen gedenkt, sind die möglichen Zahlungsmethoden, die beides gestatten, wichtig. Nicht nur in Puncto Sicherheit, sondern auch mit Blick auf die Gebührenstruktur und Überweisungsdauer. Zumal Ihr bevorzugt solche Methoden wählen wollt, die auch anderweitig von Euch benutzt werden (wie unter Umständen Kreditkarte, Skrill, Banküberweisung etc.)

Zahlungsmethode Zahlungsart Auszahlungsdauer Verfügbar in Casinos Gebühren Ein- & Auszahlung
sofort überweisung Online-Banking Nicht möglich fast überall keine ✅/❌
paysafecard Prepaidkarte 1-3 Tage fast überall keine ✅/✅
mastercard Kreditkarte 2-3 Tage fast überall selten ✅/✅
visa Kreditkarte 2-3 Tage außerhalb Deutschlands selten ✅/✅
banküberweisung Online-Banking 2-4 Tage häufig keine ✅/✅
giropay casinos Instant-Banking wenige Minuten oft häufig ✅/❌
bitcoin casinos Bitcoin wenige Minuten oft selten ✅/✅
mifinity e-Wallet 1-2 Tage häufig selten ✅/✅
jeton casinos e-Wallet wenige Minuten selten selten ✅/✅
neosurf e-Wallet Nicht möglich fast überall Ja ✅/❌

Sicherheit und Legalität von Online Casinos ohne deutsche Lizenz

Rund zwei jahrzehntelang haben Spieler in Online Casinos ohne deutsche Lizenz gespielt (weil es schlicht noch keine solche gab), ohne deswegen routiniert betrogen zu werden. Prinzipiell steht und fällt die Sicherheit eines Online Casinos also nicht damit, ob es nun eine deutsche Lizenz hat oder nicht. Doch wie ist es um die Legalität bestellt?

Solange ein Online Casino eine EU Lizenz hat, bzw. eine Lizenz, die in der EU anerkannt wird (wie beispielsweise aus Curacao oder Gibraltar), dann ist es nach wie vor nicht illegal, dort zu spielen. Das liegt daran, da jeder EU-Bürger das Recht hat, Dienstleistungen und Waren in der EU zu erwerben, ohne dass dies politisch unterbunden wird. Da es sich dabei um einen der wesentlichen Aspekte der EU als Wirtschaftsbündnis handelt, wird dieser Punkt wohl auch kaum jemals angefochten werden, solange die EU in dieser Form Bestand hat.

Datenschutz in Casinos ohne deutsche Lizenz

Deutschland hat vergleichsweise hohe Standards, wenn es um den Datenschutz geht. Dass die Daten aus Online Casinos mit deutscher Lizenz in gewerbliche Hände fallen, darf weitgehend ausgeschlossen werden. Allerdings stößt dennoch gerade in diesem Punkt der Glücksspielvertrag von 2021 auf wenig Gegenliebe. Und zwar aufgrund der zentralen Dateien bzw. Listen, die er ins Leben gerufen hat und denen auch alle Casinos mit deutscher Lizenz zuarbeiten müssen.

So besteht bspw. eine Limit-Datei. Diese stellt sicher, dass kein Spieler bei Online Casinos und Buchmachern mit deutscher Lizenz (übergreifend) mehr als 1.000 Euro im Monat einbezahlen kann. Das geht natürlich nur, wenn die teilnehmenden Anbieter jede Einzahlung an die entsprechende Behörde kommunizieren.

Unabhängig davon, dass es nicht allzu viele Spieler geben dürfte, die monatlich solche Beträge auf den Kopf hauen, fühlen sich die Spieler dadurch in ihrer informellen Selbstbestimmung eingeschränkt, was durchaus nachvollziehbar ist. Und dann wäre da natürlich noch das Damoklesschwert der (ebenfalls zentralen) Sperrdatei. Manch einem ist das dann doch ein bisschen zu viel “Big Brother”.

Bessere Spielauswahl in Online Casinos ohne deutsche Lizenz

Einer der klaren Hauptgründe, warum Spieler Online Casinos und Buchmacher ohne deutsche Lizenz nutzen, liegt in der weit breiteren Casino Spielauswahl. Gerade bei Online Casinos mit deutscher Lizenz ist die Spielauswahl nur auf Slots mit 5 Sekunden Regel beschränkt, was schon als SEHR rigide gelten muss.

Slots mit Jackpots

Wenn Ihr die ungeliebte 5 Sekunden Regel vermeiden wollt oder die Möglichkeit wünscht, bei Slots auch saftige Jackpots gewinnen zu können, dann seid Ihr derzeit per Dekret dazu verdonnert, in Online Casinos ohne deutsche Lizenz spielen zu müssen. Denn nur dort sind progressive Jackpots und Features, wie Autoplay, derzeit zulässig.

Klassische Tischspiele

Dafür, dass der Spielerschutz angeblich der Leitstern des neuen Glücksspielvertrags sein soll, ist es schon recht befremdlich, dass in Online Casinos mit deutscher Lizenz nur Slots zugelassen sind. Immerhin sind Automatenspiele bekannt dafür, am ehesten zur Spielsucht zu verleiten, da alles buchstäblich automatisiert abläuft.

Dabei sind viele klassische Tischspiele nicht nur wesentlich näher am “echten” Casino Erlebnis dran. Viele von ihnen haben auch niedrige Hausvorteile und gestatten gar ein gewisses “optimales” Taktieren, welches es bei Automaten so schlicht nicht gibt. Insbesondere Klassiker, wie Blackjack, Baccarat, diverse Poker und Video Poker Varianten (als Bankhalterspiele) oder europäisches Roulette, sind hier zu nennen. Wer solche Spiele spielen will, muss außerhalb des deutschen Lizenz-Bereichs agieren.

Live Spiele 

Wenn Ihr ein möglichst authentisches Casino Erlebnis im Online Bereich wünscht, dann sind Live Casino Spiele mit echtem Dealer und Live Cam der Hit schlechthin. Doch diese sucht Ihr in Online Casinos mit deutscher Lizenz derzeit vergebens. Auch dies ist schwer nachvollziehbar, da Spiele mit echtem Dealer quasi “von Haus aus” entschleunigt ablaufen.

Dieser wird nämlich die Karten niemals so schnell verteilen und Wetten so schnell platzieren, wie dies eine reine Software tut. Hier wäre also eine Art “5 Sekunden Regel” von Natur aus im Spielgeschehen verankert. Umso unverständlicher, dass Ihr Live Spiele derzeit nur in Online Casinos ohne deutsche Lizenz findet. 

  • online Spielautomaten
    Spielautomaten
  • Jackpots
    Jackpot Slots
  • roulette-casinos
    Online Roulette
  • poker casinos
    Online Poker
  • blackjack casinos
    Online Blackjack
  • baccarat casinos
    Online Baccarat

Sportwetten Angebot

Solltet Ihr nur hobbymäßig Sportwetten nachgehen, dann macht es vermutlich keinen großen Unterschied, ob Ihr Euch auf Buchmacher mit deutscher Lizenz beschränkt oder nicht. Anders sieht es jedoch für Vorteils-Spieler, geschweige denn für Professionelle, aus. Denn gerade bei Letzteren kann die Grenze von 1.000 Euro Einzahlungen pro Monat nachteilig sein.

Ganz abgesehen davon, dass Ihr im deutschen und gar im EU Lizenzbereich nur “softe” Buchmacher findet, die profitable Spieler recht schnell in die Schranken weisen. Sei es durch Sperrungen oder Limitierungen der Accounts. Nahezu alle bedeutenden “sharpen” Buchmacher, die auch langfristig gewinnende Spieler willkommen heißen, sitze alle in Übersee bzw. außerhalb des EU-Lizenzbereichs (Bookmaker, Pinnacle, Betonline, diverse Asiaten, Wettbörsen, etc.)

Vielfältige Bonusangebote in Casinos ohne deutsche Lizenz 

In Casinos mit deutscher Lizenz ist nur ein Willkommensbonus sowie ein weiterer Bonus ohne Einzahlung gestattet. Das schränkt die Anbieter enorm in der Ausgestaltung von Bonusprogrammen ein! Bei Online Casinos ohne deutsche Lizenz findet Ihr hingegen regelmäßig saftige Bonusangebote und Programme:

  • Gestaffelte Willkommensboni – Da Willkommensboni außerhalb des deutschen Lizenzbereichs beliebig oft ausgeschüttet werden können, sind hier weit großzügigere Modelle möglich.
  • Regelmäßige Freispiele – Oftmals im Rahmen von Promotionen oder Challenges.
  • Cashback Programme für regelmäßige Spieler.
  • Reload Boni für Bestandskunden.

Alle wichtigen Informationen zu Zahlungen in Online Casinos ohne deutsche Lizenz

Ein sicherheitsrelevanter Aspekt, nach dem sich auch die Seriosität eines Casinos mittelfristig bewerten lässt, sind die angebotenen Zahlungsmöglichkeiten. Immerhin sind bekannte Anbieter von Kreditkarten, E-Wallets etc. nicht bestrebt, mit unseriösen Akteuren in Verbindung gebracht zu werden. Hierbei ist zu beachten, dass es zwischen verschiedenen Lizenzen durchaus auch tendenzielle Unterschiede geben kann, welche Zahlungsmöglichkeiten geboten werden.

Zahlungsmethoden 

Solltet Ihr bevorzugt via Kreditkarte bezahlen, dann sollte das bei den meisten Casinos mit gängigen EU Lizenzen kein Problem sein. Kreditkarten führender Anbieter, wie MasterCard oder Visa, erfahren weltweit hohe Akzeptanz. So auch im Online Casino Bereich. Etwas anders sieht es bei den E-Wallets aus. Diese sind bei Online Casinos mit MGA Lizenz weit verbreitet.

Auch das Gutschein-System von Paysafecard ist dort als Einzahlungsmöglichkeit gut vertreten. Doch solltet Ihr in einem Online Casino mit Lizenz aus Curacao spielen wollen, müsst Ihr oftmals auf kleinere Anbieter ausweichen. Denn es ist so gut wie unmöglich ein Paysafecard Casino zu finden, welches seine Lizenz aus Curacao hat. Viele gängige E-Wallets, wie Skrill oder Neteller, bieten ihre Dienste nicht für deutsche Spieler in Casinos mit Curacao Lizenz an. Speziell PayPal findet man nahezu nicht mehr, da diese sich weitgehend aus dem Glücksspiel-Geschäft zurückgezogen haben.

Umgekehrt verhält es sich bei Online Casinos mit Kryptowährungen. Während in Online Casinos mit maltesischer MGA Lizenz nur vereinzelte Anbieter auch Einzahlungen via Krypto akzeptieren, sind in Curacao wesentlich mehr Casinos gewillt, dies zu tun. Vorsicht allerdings vor manchen Krypto Casinos! Der Kryptomarkt ist bekannt dafür, dass er weitgehend unreguliert ist, was viele dubiose Akteure auf den Plan ruft. Zumal gegenwärtige Liquiditätsengpässe sowie regulatorischer Druck (vor allem durch die amerikanische SEC und viele europäische Behörden) dem Kryptomarkt gerade die Hölle heiß machen.

Limits, Gebühren und Dauer

Online Casinos mit schneller Auszahlung setzen meist auf E-Wallets. Anstatt den Umweg über „grenzüberschreitende“ Bankzahlungen zu gehen (was definitiv zeitaufwändiger ist), bieten E-Wallets eine Abwicklung, die theoretisch in wenigen Stunden vollzogen sein kann. Natürlich kommt es auch immer darauf an, wie schnell die fraglichen Casinos ohne Lizenz diese Anfragen bearbeiten (unabhängig von der Auszahlungsart). Einzahlungen sind hingegen meist schnell registriert. Gerade wenn Kreditkarten, E-Wallets oder eine Paysafecard benutzt werden, steht Euch das Geld zumeist prompt zum Spielen zur Verfügung.

Zu beachten sind natürlich Gebührenstrukturen und Limits. Die Gebühren hängen dabei in aller Regel vom Zahlungsabwickler ab, wohingegen Ein- und Auszahlungslimits meist die Ermessenssache des Online Casinos sind. Allerdings kann es auch passieren, dass Ihr bei den Zahlungsabwicklern selbst auf Limits stosst. Jedoch liegen diese meist sehr hoch (insbesondere für Bestands- oder gar VIP Kunden). Oftmals lassen sie sich auf Anfrage erhöhen.

Mobile Darstellung

Solltet Ihr gerne mobil spielen, dann achtet auch bei Online Casinos ohne deutsche Lizenz auf eine gute mobile Umsetzung bzw. eigens dafür gemachte App. Nichts ist lästiger, als mit dem Finger gefühlt um die halbe Welt zu scrollen, bloß um einen stecknadelkopf-großen Eingabepunkt zu suchen und hoffentlich auch zu treffen.

  • handy casinos
    Handy Casinos
  • tablet casinos
    Tablet Casinos
  • casino apps
    Casino Apps
  • iphone casinos
    iPhone Casinos
  • android casinos
    Android Casinos
  • ipad casinos
    iPad Casinos

Gewinnauszahlung bleibt aus: Was nun?

Solltet Ihr bei Casinos ohne deutsche Lizenz auf eine Gewinnauszahlung warten, sucht zunächst Kontakt zu den Betreibern bzw. zum entsprechenden Support. Bedenkt, dass das Problem unter Umständen auch bei den Zahlungsabwicklern liegen kann. Bei dieser Kontaktaufnahme wird sich schnell erweisen, ob sich seriös Eures Problems angenommen wird oder ob man Euch auffallend hinhält.

Gerade um Letzteres Risiko zu minimieren, solltet Ihr auch nicht mit Schuhen und Strümpfen in jedes (für Euch) neue Casino springen und dort die möglichen Höchstbeträge einzahlen. Spielt zunächst bewusst moderat, sodass Ihr im Zweifelsfall auch nicht viel zu verlieren habt.

Neue Online Casinos ohne deutsche Lizenz

Tatsächlich hat die Unzufriedenheit vieler deutscher Glücksspieler mit dem Glücksspielvertrag von 2021 scheinbar eine ganze Flut an neuen Angeboten heraufbeschworen, die nun bewusst diese Spieler abholen wollen. Viele neue Online Casino Anbieter, welche die deutsche Lizenz bewusst durch Lizenzierung in Malta, Curacao oder Gibraltar umgehen, sind auf den Markt gedrungen.

Bedenkt jedoch, dass neue Casinos naturgemäß noch kein ausgeprägtes Feedback erzeugen können. Spielt dort also zunächst nur geringe bis moderate Beträge, macht euch ein Bild von der Zahlungsdisziplin und vom Support, ehe Ihr mehr investiert.

Online Casinos ohne deutsche Lizenz: Der Glücksspielvertrag ist über das Ziel hinausgeschossen

Es ist leider kaum zu leugnen, dass sich der deutsche Gesetzgeber ein Paar Fragen stellen lassen muss, wenn es um den Glücksspielvertrag geht. Einige Änderungen sind, mit Blick auf den Spielerschutz, nachvollziehbar (generelle Entschleunigung der Spiele, Limits usw.). Andere wiederum überhaupt nicht (nur noch Automaten zulässig, knausrige Bonus Gestaltung usw.). Man merkt einfach überdeutlich, dass hier viel von einer sehr bürokratischen Warte entschieden wurde, die an der Realität der Spieler teilweise weit vorbei schießt.

Insbesondere der Umstand, dass nur noch Slots mit geschröpften Jackpots und mit steuerlich aufgepumptem Hausvorteil zulässig sind, ist absolut absurd! Es überwiegt der Eindruck, dass man hier eine sprudelnde Steuerquelle auftun wollte und der Spielerschutz als beflissenes Argument dafür ins Feld geführt wurde. Insbesondere wenn bedacht wird, dass taktisch flexiblere Spiele mit geringem Hausvorteil (BlackJack, Baccarat, diverse Poker- und Roulette-Varianten) komplett verboten wurden.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zu Casino ohne Lizenz

Sind Casinos ohne deutsche Lizenz legal?

Prinzipiell ist es vollkommen legal, in Casinos zu spielen, die in der EU lizenziert sind. Das gilt auch für Länder/Regionen, die assoziativ bzw. in relevanten Rechtsaspekten der EU zugehörig sind (Curacao/Gibraltar).

Welche Unterschiede gibt es zwischen Casinos ohne Lizenz und Casinos mit deutscher Lizenz?

Aus Sicht der Spieler bestehen die deutlichsten Unterschiede in der wesentlich kleineren Spielauswahl (reduziert auf Slots ohne Autoplay, ohne Jackpots und mit 5 Sekunden Regel), reduzierten Einsatzhöhen (1 Euro max.) und einem Einzahlungslimit begrenzt auf max. 1.000 Euro monatlich – übergreifend über alle Lizenzinhaber hinweg.

Warum haben Casinos ohne Lizenz bessere Bonusangebote?

Das liegt daran, dass der Glücksspielvertrag von 2021 leider relativ rigide Vorgaben macht, was für Boni und wie viele davon zulässig sind. Nur ein einziger Willkommensbonus ist überhaupt möglich. Andere Boni dürfen nicht an Einzahlungen gekoppelt sein. Das schränkt Anbieter mit deutscher Lizenz enorm in ihrer Bonus-Gestaltung ein.

Welcher Anbieter ohne Lizenz ist der beste?

Das hängt ganz davon ab, was Euch wichtig ist. Da Anbieter “ohne Lizenz” in puncto Boni, Spielekatalog und Promotionen viel mehr aus dem Vollen schöpfen können als deutsche Lizenzinhaber, sind die denkbaren Unterschiede entsprechend groß.

Was ist generell bei Casinos ohne Lizenz zu beachten?

Idealerweise wollt Ihr Euch auf Online Casinos beschränken, die in Malta, Curacao oder Gibraltar lizenziert sind. Denn diese sind laut EU-Recht vollkommen legal.